Rettungswache Seelow

Traditionell ist die Stadt Seelow ein Standort für eine Rettungswache. Die hier stationierten Rettungsmittel versorgen die rund 13.000 Einwohner in Seelow und Umgebung. Die Stadt Seelow ist Kreisstadt des Landkreises Märkisch-Oderland und dessen Verwaltungssitz. Erstmals erwähnt im Jahr 1252 ist Seelow durch die Schlacht um die „Seelower Höhen“ während des 2. Weltkrieges bekannt geworden. Noch heute erinnert eine Gedenkstätte der 45.000 gefallenen Soldaten beider Kriegsparteien.

Am Standort Seelow sind ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug stationiert. Der vor Ort stationierte Notarzt übernimmt seit dem 01.10.2013 neben dem Notarztdienst auch den allgemeinen ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung.

Am 09.07.2016 hat die GRMOG eine neu errichtete Rettungswache im Gewerbegebiet der Stadt eingeweiht.

Die Rettungswache in Seelow ist eine Lehrrettungswache für die Ausbildung von Notfallsanitätern.

Rettungsmittel

Anschrift

Rettungswache Seelow
Müncheberger Weg 3
15306 Seelow